27. Spieltag Spvgg Satteldorf

I. Mannschaft

Sonntag, 20.05.2012

SV Tüngental – Spvgg Satteldorf II  4:0 (2:0)

Der SVT gewann das erste Endspiel um den Klassenerhalt verdient mit 4:0.

Die Tore für den SVT erzielten Johannes Göller, Oliver Singer 2x und der eingewechselte Philipp Strohmeier. Aufgrund dessen, dass die anderen Konkurrenten auch gepunktet haben, muss der SVT beim Meister in Kirchberg gewinnen, um noch Chancen auf die Relegation bzw. den Klassenerhalt zu haben.

Aufstellung: R.Bauer – P.Hanselmann, D.Maurer, E.Kouzinski, A.Kuschnir – J.Göller, M.Majer (15.N.Poslovski) – A.Friedrich (70.J.Friedrich), O.Singer, R.Siegle – A.Wüst (70.P.Strohmeier)

 

II. Mannschaft

SV Tüngental – Spvgg Satteldorf II  6:2

Unsere II. Mannschaft konnte mit dem 11. Sieg im 11. Spiel ihre fantastische Siegesserie weiter fortsetzen. Beim hochvedienten Sieg erzielten die Tore Christian Thomas 2x, Holger Rudolph und Peter Deininger 3x.

Im letzten Spiel beim Meister in Kirchberg kann der SVT mit einem Sieg und einem Punktverlust von Bühlertann noch Vizemeister werden. Aber auch so hat die Mannschaft eine genial geile Rückrunde gespielt.

 

Dieser Beitrag wurde unter Berichte der Aktiven Herren veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.