30. Spiel TSV Hessental II

Samstag, 08.06.2013

SV Tüngental – TSV Hessental  10:2 (5:1)

Der SVT konnte mit letzten Saisonspiel noch einmal einen Kantersieg einfahren und beschenkte somit seine treuen Fans nach einer tollen Saison. Aufgrund des 2:2 von Tabellenführer Kupferzell blieb das Wunder leider aus. An dieser Stelle möchten wir aber auch unsere Glückwünsche an den TSV Kupferzell richten, die genauso wie wir eine überragende Saison gespielt haben und am Ende durch den einen Punkt mehr auch verdient Meister wurden.

Coach Jogi Höfer schonte aufgrund der anstehenden Relegation ein paar Stammkräfte. So kamen Spieler zum Zug, die in den letzten Wochen nicht all zu oft von Beginn an auf dem Platz standen. Dies merkte man aber dem Spiel nicht an. Der SVT war von Anfang auch präsent und überlegen. Es spielte sich alles in der Hälfte der Gäste ab. Das 1:0 fiel nach 10 Minuten. Goalgetter Oliver Singer überlupfte den Keeper aus 16 Metern. Direkt mit dem Anspiel Ballgewinn für den SVT, und nach super Vorarbeit von Toni Taschner vollendete wieder Singer zum 2:0. In der 18. Minute nutzte Frank Schust eine Unachtsamkeit in der Hintermannschaft zum Anschlusstreffer. Doch der SVT lies sich dieses Mal nicht beeindruckend und legte durch Oliver Singer wieder nach (24.). Philipp Strohmeier wurde dann von Oliver Singer bedient und traf zum 4:1 (34.). Kurz vor der Pause setzte dann Philipp Strohmeier Martin Schreyer in Szene, dieser vollendete zum 5:1 Halbzeitstand.

Nach dem Wechsel das gleiche Bild. Der SVT spielte auf eine Tor und erhöhte in der 50. Minute durch Daniel Maurer auf 6:1. Er wurde schön von Martin Schreyer freigespielt. Oliver Singer lies dann nach 60 Minuten keine Zweifel mehr an der Torjägerkanone aufkommen und traf zum 7:1. Frank Schust konnte per Foulelfmeter das 2:7 erzielen. Philipp Strohmeier markierte dann mit seinen Treffern zwei und drei das 8:2 bzw. das 9:2. Den Schlusspunkte setzte Patrick Hanselmann in der 82. Minute mit einem satten Schuss. Der SVT hatte noch eine Reihe von guten Möglichkeiten die ungenutzt blieben, dies wäre aber auch des guten zu viel gewesen.

Der SVT trifft nun in der Relegation auf den zweiten der Kreisliga B2 den SV Morsbach. Das Spiel ist am Donnerstag, 13.06.2013 um 18.30 Uhr in Ingelfingen.

Aufstellung: R.Bauer – A.Kuschnir, M.Mayer, D.Seitz (C), J.Richter – D.Maurer, M.Stutz – T.Taschner (30.Mart.Schreyer), O.Singer (61.Mat.Schreyer), A.Friedrich (70.P.Hanselmann) – P.Strohmeier

Dieser Beitrag wurde unter Berichte der Aktiven Herren veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.