AH 9.Spieltag 16.06.2012

AH-Fußball (Ü-32 Berzirksliga)

SV Tüngental – SGM Rosengarten 2:1

Die AH Fußballer des SV Tüngental bleiben nach einem verdienten 2:1-Heimsieg gegen die SGM Rosengarten zu Hause ungeschlagen in der Saison 2012. Rosengarten ging nach einer Unachtsamkeit in der SVT Defensive bereits nach 8 Min. mit 0:1 in Führung. Der SVT ließ sich von der frühen Führung der Gäste nicht beeindrucken und spielte mutig nach vorn. Volker Schmidt und Heiko Runde konnten jedoch zwei klare Chancen nicht nutzen, so blieb es beim 0:1 zur Halbzeit. Nach der Halbzeitpause machte der SVT weiter Druck und kam zum verdienten Ausgleich. Einen langen Ball von Heiko Runde verlängerte Volker Schmidt auf Daniel Preiß, dieser erzielte überlegt per Flachschuß das 1:1. Rosengarten versuchte zu antworten, konnte sich jedoch kaum zwingende Chancen erspielen. Die SVT-Defensive um Jürgen Hoffmann, Marcell Endreß und Hatsche Schmidt stand gewohnt sicher und hatte die gegnerischen Angreifer gut im Griff. In der 68. Minute wurde der Ball im Mittelfeld erkämpft und schnell auf Daniel Preiß in die Spitze gespielt. Dieser lief allein auf den gegnerischen Torwart zu und erzielte den umjubelten 2:1-Siegtreffer für den SVT.  Mit einem Sieg im letzten Saisonspiel am kommenden Samstag in Michelbach/B. kann der SVT noch die Vizemeisterschaft in der Bezirksklasse erreichen und die Saison 2012 erfolgreich abschließen.

Dieser Beitrag wurde unter Berichte der AH veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.