Dreikönigslauf 2012

Leichtathleten vom SV Tüngental beim Dreikönigslauf

Wie in den vergangenen Jahren begann auch das Leichtathletikjahr 2012 mit den Dreikönigsläufen in der Schwäbisch Haller Innenstadt.

Unser Leichtathletik-Nachwuchs vom SV Tüngental war in diesem Jahr mit 18 Leichtathleten, beim im Rahmen des Dreikönigslaufs ausgetragenen AOK-Junior-Cup (4 – 12-jährige) und dem Schülerlauf (13-17-jährige), sehr stark vertreten.

Allein beim AOK-Junior-Cup gingen insgesamt über 250 Athleten an den Start. In den zum Teil sehr großen Teilnehmerfeldern präsentierten sich unsere tüngentaler Leichtathleten überraschend stark.

Neben einigen Podestplätzen gab eine Vielzahl von sehr guten Platzierungen in den einzelnen Altersgruppen.

Exemplarisch soll hier das tolle Abschneiden der beiden teilnehmerstärksten Altersklassen der Jahrgänge 2002 und 2004 genannt sein.

Im Jahrgang 2004 der Jungenklasse erlief sich Fabian Schmidt unter 32 Läufern einen 7. Platz.

Im Jahrgang 2002 machte dies sein größerer Bruder Marc unter 35 Läufern (größtes Teilnehmerfeld im Rahmen des AOK-Junior-Cups) gleich und belegte ebenfalls den 7. Platz.

Übertroffen werden konnte dies in derselben Altersklasse allerdings durch Marius Ruff, der diesen Lauf mit großem Vorsprung für sich entscheiden konnte.

Die Ergebnisse des AOK-Junior-Cups, mit den jüngsten beginnend:

Jahrgang 2006:           Lucy Heinzelmann, Platz 2 – Sara Nothacker Platz 5

Jahrgang 2005:           Timo Ruff, Platz 3 – Sara Neisen Platz 12

Jahrgang 2004:           Anne Nothacker Platz 5 – Fabian Schmidt, Platz 7

Jahrgang 2003:           Vanessa Heinzelmann, Platz 25

Jahrgang 2002:           Marius Ruff, Platz 1 – Marc Schmidt, Platz 7 – Karolin Nothacker, Platz 10

Jahrgang 2001:           Lara Kriegel, Platz 2 – Johannes Nothacker, Platz 9

Unsere Teilnehmer beim Schülerlauf durften sich auf einer läuferisch sehr anspruchsvollen Strecke über 1,7 Kilometer mit den Konkurrenten messen.

Wie bei den jüngeren SV`ler Leichtathleten standen die Schüler der Jahrgänge 1996 bis 2000 mit Ihren Ergebnissen und Leistungen nichts nach.

So wurden auch hier bei 6 Starts 5 Podestplätze erlaufen werden, wobei hier durch Christopher Kübler sogar der Sieg im Jahrgang 1996 heraussprang.

 

Hier die Ergebnisse des Schülerlaufes:

Jahrgang 2000:           Jonas Pyrags, Platz 2 (6:49min.) – Marvin Dahmen, Platz 33

Jahrgang 1999:           Britta Kriegel, Platz 2 (8:17min.)

Jahrgang 1997:           Marco Pyrags, Platz 3 (6:06min.)

Jahrgang 1996:           Christopher Kübler, Platz 1 (6:41min.) – Steffen Krauss, Platz 2 (6:51min.)

 

Äußerst zufrieden und voller Zuversicht auf die kommende Leichtathletiksaison 2012 bilanzierten  die Trainer diese tollen Ergebnisse und Platzierungen aller.

Neben den Leichtathleten der Schülergruppe des SV Tüngental gingen auch einige tüngentaler Damen und Herren auf die 5km- bzw. 10km-Strecke.

An dieser Stelle gratulieren wir allen Teilnehmern zu deren Erfolgen.

Dieser Beitrag wurde unter Leichtathletik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.