20. Spiel Hessental II

Sonntag, 08.04.2018

TSV Hessental II – SV Tüngental 2:2 (1:1)

Am vergangenen Sonntag traf der SVT auf den Tabellenletzten TSV Hessental II und konnte auf einen soliden personellen Kader zurückgreifen.
Die Partie auf dem Hessentaler Sportgelände startete optimal für die Gäste aus Tüngental. Nach ersten Annäherungsversuchen an das Hessentaler Tor konnte in der 20. Minute, nach einer schönen Kombination, Niklas Poslovski freigespielt werden, der dem Hessentaler Schlussmann keine Chance lies und zum 1:0 einschoss. Dieses Tor gab der Tüngentaler Mannschaft Auftrieb. Im Laufe der ersten Hälfte kam die Tüngentaler Offensive zu mehreren hervorragenden Torchancen, verpasste es jedoch den Spielstand zu erhöhen. Dies rächte sich. In der 37. Minute führte ein misslungener Rückpass zu einem Elfmeter für die Hausherren bei dem sich unglücklicherweise zudem Schlussmann Klaus Gundel verletzte. Hessental nutzte diese Möglichkeit eiskalt zum 1:1.
In der zweiten Hälfte starteten die Tüngentaler Jungs motiviert und zielstrebig. Nach einer Standardsituation für den SVT konterte der TSV Hessental schnell und überrumpelte die Defensive der Gäste. Diese Aktion markierte in der 57. Minute das 2:1 für die Hausherren. Geschockt von dieser Aktion brauchte der SVT einige Zeit um wieder ins Spiel zu finden und unnötige Fehlpässe und Ballverluste abzustellen. Im Laufe der letzten 15 Minuten konnten sich die Tüngentaler einige sehr gute Chancen herausgespielt werden, lediglich der Abschluss wollte nicht gelingen. In der zweiten Minute der Nachspielzeit gelang Michael Flöß durch einen Distanzschuss doch noch der Ausgleich, welcher auch das Endergebnis des Spiels markierte.

Aufstellung: K. Gundel – C. Bentz, M. Majer, L. Rössler – S. Kuls, Nils Poslovski (C), N. Traub, Niklas Poslovski, M. Flöß, O. Singer – P. Strohmeier

Auswechselbank: S. Duarte Santos, B. Blank, T. Sperrle, L. Geier

Dieser Beitrag wurde unter Berichte der Aktiven Herren veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.