AH Stadtmeister 2017

SV Tüngental – Ü32 Stadtmeister 2017

Die Ü32 Mannschaft des SV Tüngental hat am vergangenen Samstag in der Hagenbachhalle in Schwäbisch Hall bei den Stadtmeisterschaften den 1. Platz belegt.

In der Vorrunde spielte man je 1:1-Unentschieden gegen den SC Steinbach (Tor: Andi Wüst) und gegen den SC Stadtheide (Tor: Heiko Runde). Im letzten und entscheidenden Gruppenspiel konnte der SVT souverän mit 3:0 gegen den SC Bibersfeld gewinnen (Tore Ralph Schumacher, Georg Layer u. Philipp Horlacher).

Im Halbfinale kam es zum Derby gegen den TSV Sulzdorf. Hier konnte man mit viel Einsatz und Wille einen 0:2-Rückstand in einen 3:2-Sieg drehen (Tore: Markus Kraft, Andi Wüst u. Heiko Runde). Der umjubelte Siegtreffer fiel 6 Sek. vor Spielende.

Im Finale standen sich der SVT und der TSV Hessental gegenüber. Der SVT war spielerisch sowie läuferisch überlegen und gewann am Ende verdient mit 1:0. Andi Wüst erzielte mit einem Schuss in den Winkel den Siegtreffer.

Hervorzuheben ist die starke Mannschaftsleistung während des gesamten Turniers sowie die gute Torwartleistung von Michael Falk.

Das Foto zeigt das Siegerteam mit Pokal u. Urkunde

(stehend von links): Daniel Seitz, Heiko Runde, Andi Wüst, Michael Falk, Philipp Horlacher u. Markus Kraft

(kniend von links): Joachim Ruhl, Ralph Schumacher, Georg Layer u. Michael Otterbach

Dieser Beitrag wurde unter Berichte der AH veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.