B-Jugend Hallenturnier beim SSV

Auch wir, die B-Jugend des SV Tüngental waren
beim SSV Hall Turnier am 11.01.2009.

Und welche Chancen hatten wir?

Einige!?!?!?!

SV Tüngental : SC Steinbach 1:2

Direkt zu Anfang trafen wir auf unseren Lieblingsgegner
Steinbach. Nach genau 10sek. stand es 0:1 für den SC.
Dann nach 5 Min. 0:2 für den SC. Ja, dann kamen wir,
durch gute Spielzüge mit dem Torwart ( diese waren
leider viel zu selten) stand es durch Daniel Ohr 1:2. 
Durch die Umsetzung der Taktik mit dem TW kamen
wir immer besser in Spiel, so das der SC auf Zeit spielte.
Sogar 2sek. vor Schluss hatte Kevin Koch das 2:2 auf
dem Fuß. Aber!!!!
Es sollte nicht sein.

SV Tüngental : SG Ohrenberg 1:0

Auch in diesem Spiel, haben die Jungs von Anfang
an das Spiel mit dem Torwart umgesetzt und zeigten 
dem SG wer gewinnen wollte. Nach einem Super 
Spielzug vom Torwart Hannes Hofer zu Dominik Ernst,
dann zu Daniel Ohr der den Ball sofort auf Tor kickt und 
Robin Fischer diesen direkt zum 1:0 schießt.
Einfach ohne Worte. SUPER

SV Tüngental : VFR Altenmünster 0:6

Zu Anfang setzten die Spieler das um was wir in der 
Kabine besprochen hatten. Dann aber kam ein 
Black-out. Mann konnte den einfachsten Ball nicht mehr
spielen ???????????
Und somit war für den Gegner es ein leichtes Spiel.

Fazit:

Von 12 Mannschaften den 9.ten Platz, das ist schon
für unsere junge Mannschaft eine gute Leistung. 
Wir müssen da weitermachen, wo wir gegen Steinbach,
Ohrenberg und in Mulfingen auf gehört haben.

Eure Trainer
Ralf Fuchs, Werner Glasbrenner und TW Peter Hofmann

Dieser Beitrag wurde unter Berichte der B-Jugend veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.