AH – Stadtmeister

SVT – Senioren sind Stadtmeister 2008

SV-Tüngental ist Senioren-Stadtmeister 2008 !

Überraschend aber verdient erkämpften sich die Tüngentaler Senioren die Stadtmeisterschaft durch eine glänzende Mannschaftsleistung. Daß am vergangenen Samstag mehr drin war, merkten die Tüngentaler gleich im ersten Spiel gegen den SSV Schwäbisch Hall, als man schon nach kurzer Zeit mit 3:0 in Führung lag und mit spielerischer Überlegenheit 4:2 gewann. Die anschließende 0:1-Niederlage gegen die technisch versiertere Stadtheide-Auswahl kam zum richtigen Zeitpunkt, denn jetzt besann sich das Tüngentaler Team auf seine kämpferischen Tugenden und erreichte durch einen ungefährdeten 1:0-Sieg über Gailenkirchen den Einzug ins Halbfinale . Gegner war dort der große Favorit und Seriensieger der vergangenen 6 Jahre, der TSV Sulzdorf. Die Taktik der Tüngentaler ging auf: Ein frühes Angreifen des spielstarken Bezirksligisten, eine kompakte Abwehrleistung und schnelle Konter waren die Mittel zum 2:1-Sieg und Einzug ins Finale. Dort hieß der Gegner erneut SC Stadtheide. Tüngental vermied die Fehler der Vorrundenniederlage und ärgerte mit kampfbetonter Spielweise immer wieder den Gegner. Am Ende stand es verdient 2:1 für Tüngental, wobei Peter Hofmann Sekunden vor Schluß mit einer Glanzparade den Sieg rettete. Neben den Torschützen Heiko Runde (4), Frank Kronmüller (2), Markus Siegel (2) und Thomas Wandschneider (1) zeigten vor allem Volker Schmidt, Thomas Herdlitschka, Peter Uebel und der gut aufgelegte Torwart Peter Hofmann eine glänzende Leistung und dürfen sich nun ein Jahr lang am Wanderpokal des Stadtmeisters erfreuen.

Volker Schmidt,Markus Siegel,Heiko Runde,Peter Uebel,
Frank Kronmüller,Thomas Herdlitschka, Peter Hofmann,Thomas Wandschneider.

Dieser Beitrag wurde unter Berichte der AH veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.