A-Jugend RR 1.Spiel 19.03.2011

A-Jugend
SG Tüngental/Sulzdorf – TSV Braunsbach 5:0

Im ersten Rückrundenspiel in der Kreisstaffel 1 konnte die SG zwar einen klaren Sieg einfahren, noch ist aber nicht alles Gold was glänzt. Die hintere Reihe musste sich erst noch finden und so hatte Braunsbach schon 2 Eckbälle, bevor wir richtig ins Spiel kamen. Mit der Zeit bekamen wir das Spiel, den Ball und den Gegner besser in den Griff und erzielten das 1:0 nach einem Flankenlauf von Thorsten Schuller aus dem Getümmel heraus. Torschütze war Dominik Ernst. Das 2:0 kurz darauf erzielte Daniel Ohr als er aus linker Position am 16er querzog und das „Leder“ sauber in den rechten Winkel platzierte. Das 3:0 entstand wiederum durch einen Flankenlauf über die rechte Seite, die am heutigen Tag  mit Yannick Maas, Dominik Ernst und vor allem Thorsten Schuller hervorragend aufgelegt war. Nach Herreingabe von Thorsten war Dennis Hagenmüller auf dem Posten und vollendete sicher. Mit dem Pausenpfiff dann noch das 4:0 durch den Kapitän Marco Majer wiederum nach schönem Rückpass von Thorsten Schuller.
Nach der Pause war die Partie eigentlich entschieden, die Braunsbacher waren eher auf Schadensbegrenzung aus und uns wollte ncht mehr alles gelingen, obwohl durchaus noch Chancen herausgespielt wurden, so scheiterte z.B. Bastian Blank am herauseilenden Gästekeeper. Das 5:0 erzielte dann der „Mann des Tages“ selbst durch einen Elfmeter, den Nils Poslovski zuvor erzwungen hatte.

Nächste Woche in Vellberg gilt es sich weiter einzuspielen und die Fehlerquote zu minimieren.

Außerdem spielten: Julian Glück, Florian Wüst, Thilo Frohdamer, Ferdinand Frank, Johannes Westphal und Simon Hanselmann.

Clemens Lamberg

Dieser Beitrag wurde unter Berichte der A-Jugend veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.