Regio Mehrkampf Flein 2010

Regio-Mehrkampfmeisterschaften

in Flein am 12. und 13. Juni 2010

Am vergangenen Wochenende stellten sich die Leichtathleten der WGL/SV Tüngental der starken regionalen Konkurrenz. Zum Teil reisten die Teilnehmer aus Heidelberg, Mannheim, Karlsruhe, Stuttgart, Heilbronn und vom Odenwald an. Ziel dieser Veranstaltung war es die Regiomeister in den Schülerklassen im Mehrkampf  (Drei- und Vierkampf: 50m-Lauf, Weitsprung, Ballwurf, Hochsprung) zu ermitteln.

In sehr großen Teilnehmerfeldern konnten sich unsere Leichtathleten mit ansprechenden Leistungen behaupten.

Besonders beeindruckend waren die geschlossenen Mannschaftsleistungen der Schülerklassen C und D (Schüler C – 10/11 Jahre und Schüler D – 8/9 Jahre).

Belegte die Mannschaft der Schüler C mit dem Tüngentaler Jonas Pyrags einen guten 4. Platz, konnten die Schüler D mit den Tüngentalern Marc Schmidt, Lukas Akolck und Johannes Nothacker sogar den 2. Platz erringen. Zusammen mit Lucas Drach und Noah Schüler (beide WGL/TSV Gaildorf) sicherten sie sich den Titel des Regio-Vize-Meisters und somit die  Silbermedaille.

Lara Kriegel ,Lukas Akolck und Marc Schmidt  konnten in der Einzelwertung bei den Schülerinnen W 9 bzw. Schülern M 8 – beide Dreikämpfe –  tolle 5.- 9. Plätze bei dieser Meisterschaft erzielen.

Die weiteren Teilnehmer der WGL/SV Tüngental mit ebenso sehr achtbaren Ergebnisse waren: Britta Kriegel (Schülerinnen W10 – Vierkampf), Karolin Nothacker (Schülerinnen W8 – Dreikampf), Lennart Stutz (Schüler M13 – Vierkampf), Marco Pyrags (Schüler M13 – Vierkampf) und Ronja Maas (Schülerinnen W 10 – Dreikampf)

Dieser Beitrag wurde unter Leichtathletik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.