13. Spieltag Jagstheim

I. Mannschaft

13. Spieltag, 25.10.2009

SV Tüngental – VfB Jagstheim        1:2 (1:1)

Der SVT musste nach der dummen Niederlage in Matzenbach auch gegen Jagstheim eine bittere Niederlage einstecken. Mal wieder konnte man viele Chancen nicht nutzen, die Gegentreffer waren zudem beide strittig.

Der SVT hatte mehr vom Spiel, durch einen unberechtigten Handelfmeter gingen die Gäste in Führung. Daniel Maurer konnte mit einem sehenswerten Schuss in den Wickel den hoch verdienten Ausgleich markieren.

Nach dem Wechsel war der SV weiter überlegen, konnte seinen vielen Chancen aber nicht nutzen und nach einem Konter konnten die Gäste aus abseitsverdächtiger Position das 2:1 erzielen. In den Schlussminuten warf der SVT alles nach vorne, traf aber nur noch den Pfosten.

Eine bittere Niederlage für den SVT.

 

II. Mannschaft

13. Spieltag, 25.10.2009

SV Tüngental – VfB Jagstheim        3:1 (3:1)

Unsere II. Mannschaft konnte auch das 4. Spiel in Folge gewinnen. Gegen die Gäste reichte eine starke Halbzeit für den Sieg.

 

Die Gäste gingen durch einen Konter mit 1:0 in Führung. Der SVT kam nach und nach besser ins Spiel und Hendrik Götz erzielte den fälligen Ausgleich. Wenig später bediente Götz Achim Klenk, dieser traf zum 2:1. Noch vor der Pause schickte Sebastian Bauer Achim Klenk und dieser legte den überlegt zum 3:1 ins Netz. Weitere gute Chancen durch Andreas Hawner und Eugen Kouzinski konnten nicht genutzt werden.

 

In der zweiten Halbzeit verflachte das Spiel, der SVT hatte aber alles im Griff und gewann verdient mit 3:1.

 

Dieser Beitrag wurde unter Berichte der Aktiven Herren veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.