2. Spieltag SG Tüngental/Sulzdorf – SGM Eutendorf/Ottendorf/Unterrot

SG Tüngental/Sulzdorf : SGM Unterrot/Ottendorf/Eutendorf 2:4 (1:0)

Der Schiedsrichter kam mit 25 Minuten Verspätung und sah eine abwechslingsreiche Partie, die als Höhepunkt das 1:0 für die SG durch Marco Majer per Freistoßtor hatte.
In der 2. Spielhälfte war Felix Streicher 2 mal Ausgangspunkt und die SGM drehte das Spiel binnen Minuten.
Nach einem weiteren Treffer in der 70. Minute für die SGM verkürtzte Philip Bögner zum 2:3 (77. Minute) und es keimte noch einmal Hoffnung auf. Allerdings mit einem weiteren Elfmetertreffer (84. Spielminute) entführten die Gäste 3 punkte aus Tüngental.
Corinna Majer

Dieser Beitrag wurde unter Berichte der A-Jugend veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.