A-Jugend 1. Spiel gegen SGM Michelbach / Rosengarten

1. Rundenspiel SGM Untermünkheim/Tüngental gegen SGM Michelbach/Rosengarten 4:0
Nach dem Pokalerfolg wollte die SGM auch den ersten Sieg und somit die ersten 3 Punkte im Ligabetrieb einfahren.
Die Partie begann mit überschaubarem Tempo und keine der beiden Mannschaften konnte sich klare Chancen erarbeiten. Es war viel Mittelfeldgeplänkel mit leichten Ballverlusten auf beiden Seiten.
In der 27. Minute war der Bann gebrochen. Hamit eroberte den Ball im Mittelfeld, spielte einen schönen Pass zu Louis, welcher sich nicht lange bitten ließ und schön zu Micha durchsteckte. Micha lies dem Torhüter keine Chance und schob überlegt zur Führung für seine Farben ein. Dieses Tor brachte der heimischen SGM jedoch keine Sicherheit, womit die erste Halbzeit vor sich hin plätscherte und zu keiner Zeit vergnügungssteuerpflichtig war.
Nach deutlichen Worten in der Kabine und dem Genuss des Halbzeitsprudels kamen die Heimherren mit deutlich bestimmteren Auftreten aus der Kabine. Nach Vier gespielten Minuten belohnte sich die Heimmannschaft für einen fulminanten Start. Silas sah, wie sich Tobi auf außen freigelaufen hatte. Nach dem schönen Diagonalball sah Tobi den in Position gelaufenen Micha und spielte einen klasse Ball. Micha hatte keine Probleme und vollendete gekonnt zur 2 Tore Führung. Unsere Mannen blieben weiterhin spielbestimmend und hatten die Partie unter Kontrolle. In der 59. Minute der dritte Streich an diesem Tag. Micha setzte sich auf außen schön durch und flankte einen maßgeschneiderten Ball auf Vale Meisl. Dieser schraubte sich helikoptergleich in die Luft und köpfte den Ball Lehrbuchreif, gegen die Laufrichtung des gegnerischen Torhüters, in die Maschen. Die SGM behielt weiterhin die Oberhand und hatte noch die ein oder andere Chance. Eine davon konnte in der 78. Minute zum 4:0 Endstand genutzt werden. Erneut war es Micha, der den Ball nach schönem Zuspiel im Gehäuse der Gäste unterbrachte und somit einen 3er Pack schnürte. Die letzten 10 Minuten konnten die Gastgeber gut verwalten.
Torschützen: Micha Weidenbach (3), Vale Meisl (1)
Für die SGM im Einsatz waren:
Valentin Maiwald, Dreni Grajcevci, Jannik Füller, Robin Deininger, Silas Frank, Naser Mosawi, Gian-Luca Bühler, Pascal Seeger, Valentin Meisl, Louis Deißmann, Micha Weidenbach, Mathis Reichensperger, Hamit Karimi, Tobias Vogel

Veröffentlicht unter Berichte der A-Jugend | Hinterlasse einen Kommentar

A-Jugend Pokalspiel 1. Runde 2018

Pokalspiel 1. Runde: 1. FC Igersheim vs SGM Untermünkheim/Tüngental 0:3

Die erste Runde im Pokal führte die Mannen der SGM in’s weit entfernte Igersheim. Von Beginn an war klar, dass es sich um ein hektisches Spiel handeln wird, in dem man einen kühlen Kopf behalten muss. Die Gastgeber suchten ihr Glück meist in langen Bällen, die jedoch von der SGM Defensive konzentriert verteidigt wurden. Von der hektischen Spielweise des Gegners angesteckt gelang der SGM kein kontrollierter Spielaufbau. Auf beiden Seiten konnten keine klaren Chancen verzeichnet werden, jedoch hatte die SGM mehr Ballbesitz. In der 30. Minute die Erste Chance für unsere SGM. Micha wurde mit einem starken Ball in die Tiefe auf die Reise geschickt, jedoch musste er sich dem Torhüter geschlagen geben, der seinen Schuss durch einen guten Reflex entschärfte. Auch die Gastgeber kamen zu kleineren Chancen, die jedoch von Vale Maiwald im Tor ohne große Mühen vereitelt werden konnten. Somit gingen beide Mannschaften mit einem Unentschieden in die Halbzeit.
Nach dem Pausensprudel kamen die Männer der SGM mit breiter Brust und vollem Elan besser in’s Spiel. In der 50. Minute konnte Micha einen Freistoß aus knappen 30 Metern direkt verwandeln. Der lang gezogene Freistoß passierte sowohl Freund als auch Feind und lies dem Torhüter somit kaum Chance zur Reaktion, womit der Ball zur viel umjubelten Führung über die Linie ging. Dieses Tor brachte ein bisschen Ruhe und Ordnung in die Partie. In der 63. Minute war es wieder Micha, der nach einem klugen Schnittstellenpass von Passi den Ball vorbei am verdutzten Torhüter in die Maschen des Heimtores einschob. Durch diese 2 Tore Führung konnte die SGM das Geschehen beruhigen und weiter kontrollieren. 10 Minuten vor Schluss hatte Gianni noch eine riesen Chance, nachdem er die Gegenspieler mit einem 40 Meter Solo umkurvte, jedoch leider nicht mehr die Kraft hatte den Ball in’s Tor zu wummern. Kurz vor Schluss hebelte Vale Meisl die Heimabwehr mit einem öffnenden Steilpass aus und Micha lies den Ball an diesem Abend zum 3. mal im gegnerischen Netz zappeln.

Torschütze: Micha Weidenbach (3)

Für die SGM im Einsatz waren:
Valentin Maiwald,  Mathis Reichensperger, Jannik Füller, Gian-Luca Bühler, Silas Frank, Naser Mosawi, Tobias Vogel, Pascal Seeger, Valentin Meisl, Louis Deißmann, Micha Weidenbach, Dreni Grajcevci, Robin Deininger, Hamid Karimi

Veröffentlicht unter Berichte der A-Jugend | Hinterlasse einen Kommentar