A-Jugend Bezirkspokalsieger 2019

mehr Bilder gibt es hier, …

Mit vereinten Kräften zum Sieger des A-Junioren-Bezirkspokals 2019

JAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA – hörte man aus jeder Ecke des Mulfinger Sportplatzes nachdem der Schiedsrichter das A-Junioren-Bezirkspokalendspiel am Mittwochabend nach qualvollen und kämpferischen 97 Minuten endlich Abpfiff.

Wer hätte das vor der Saison gedacht, dass die A-Junioren der SGM Tura Untermünkheim – SV Tüngental Bezirkspokalsieger 2019 werden. Mit 0:1 gewinnen sie das Pokalfinale gegen den SV Mulfingen auf dem Mulfinger Kunstrasenplatz. Warum dort gespielt wurde, konnte keiner beantworten! Es war ein klarer Vorteil für die Mulfinger Jungs, da sie auf diesem Kunstrasenplatz regelmäßig trainieren. Der Rasenplatz war eigentlich in einem guten Zustand. Umso schöner ist es, dass sich die Spieler aus der SGM Tura Untermünkheim und SV Tüngental durchsetzen konnten.

Bei dem Einsatz der Nachwuchsspieler hatte man irgendwie nie das Gefühl, dass sie nicht gewinnen. Die A-Junioren der SGM haben es clever gemacht, waren immer präsent im Zweikampf und hatten einen Bockstarken Marci Bauer im Tor. Das Chancenplus war, das muss man leider zugeben, dass die Mulfinger ihre Torchancen nicht verwandeln konnten und es sich irgendwann rächte. So stand Jannik Füller in der 53. Minute goldrichtig. Nach einem Eckball von Valentin Meisl unterlief der Mulfinger Keeper den Ball und so war das Tor frei für Jannik Füller. Dieser Stand am langen Pfosten völlig frei und köpfte unsere SGM TURA Untermünkheim – SV Tüngental ins Glück. Danach ließ die Mannschaft um Tim „Paule“ Hofmann und Johannes „Joggl“ Wittmann nicht mehr viel zu und spielte immer konzentriert. Mit einigen Kontern hätte man noch das ein oder andere Tor schießen können. So konnten die Jungs mit ihren Kontern die Defensive ein wenig entlasten.

Ein großes Lob an die komplette A-Junioren, die B-Junioren, die in schwierigen Zeiten ausgeholfen haben, an das Trainerteam „Paule“ Hofmann, „Joggl“ Wittmann und den Betreuer Olli Rößler.

Text und Bild: B. Hofmann

Veröffentlicht unter Berichte der A-Jugend | Hinterlasse einen Kommentar

Wandern 2019

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar