SVT Sportwochenende 2019

SV Tüngental e.V. feierte Sportwochenende
 – 24. Albert-Jaksch-Gedächtnisturnier vom 05. – 07. Juli 2019

Am vergangenen Wochenende fand das 27. Albert-Jaksch-Gedächtnisturnier auf dem Sportgelände des SV Tüngental e.V. statt. Begonnen wurde am Freitagabend mit einem spannenden Turnier der Ü32-Herren. Insgesamt gingen fünf Mannschaften an den Start. Das Turnier gewann die Spielgemeinschaft Vellberg/Obersontheim/Bühlertann, gefolgt von Tüngental.

Traditionell konnten am Samstagmorgen alle Kinder und Jugendliche ihren sportlichen Ehrgeiz bei verschiedenen Stationen zeigen. Der Spaß stand wie immer im Vordergrund. Zum Abschluss gab es neben der Urkunde für alle Kinder noch ein Eis zur Abkühlung.

Am Nachmittag fanden die Turniere der C- und D-Jugendmannschaften statt. Insgesamt kamen vier C-Jungendmannschaften. Nach vielen spannenden Spielen haben sich die Spieler der SGM Tura/Tüngental durchgesetzt und gewannen das Turnier. Bei den acht D-Jungendmannschaften setzte sich Sulzdorf durch. Unsere SGM Tura/Tüngental belegte einen guten 7. Platz mit nur einer Niederlage. Trotz der sommerlich heißen Temperaturen konnten die vielen Zuschauer ein spannendes und sportliches Turnier verfolgen.

Dieses Jahr gab es einen neuen Rekord mit 24 Mannschaften beim 9-Meter-Turnier. Der Titelverteidiger „9-Meter-Killer-Pac“ musste seinen ersten Platz an die Mannschaft  der Jungendtrainer der SGM Tura/Tüngental abgeben.

Bei toller Stimmung hatten alle Teilnehmer und Zuschauer sehr viel Spaß. Es war super, dass viele verschiedene Teams aus ganz Tüngental und Umgebung teilgenommen haben. Im Anschluss haben alle gemeinsam den Abend bei Speiß und Trank ausklingen lassen.

Am Sonntag ab 11 Uhr kamen insgesamt 18 Bambini-Mannschaften und 12 F2-Mannschaften zum Spielen nach Tüngental. Bei den Bambinis stand der Spaß am Fußball im Vordergrund. Im Anschluss freuten sie sich über ihre Medaillen. Die F2-Mannschaften dagegen kämpften um den ersten Platz. Gewonnen hat dieses Turnier die Spieler aus Michelfeld. Unsere Jungs verpassten ganz knapp das Halbfinale und belegten den 6. Platz.

Zum Abschluss spielten zehn F-Jungend-Mannschaften und zehn E-Jugendmannschaften. Die mehrere hundert Zuschauer konnten tolle Spiele mit harten Kämpfen verfolgen.

Bei der F-Jungend holten sich die Jungs vom SV Tüngental zum 3. Mal in Folge den Pokal. Sie gewannen in dem Spiel gegen Steinbach 2 nach 9-Meter-Schießen.

Auch die E-Jungend war im Halbfinale gegen Sulzdorf, die das Finale gewonnen haben und belegten den 3. Platz.

Insgesamt waren am Wochenende über 300 Kids im Einsatz!

Das ganze Wochenende war für das leibliche Wohl bestens gesorgt. Ein herzliches Dankeschön an die vielen fleißigen freiwilligen Helfer und Unterstützer des SV Tüngentals, die zum Gelingen des Wochenendes beigetragen haben. Sowie ein Dankeschön an die Raiba Tüngental für die großzügige Spende.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Schreib einen Kommentar

Neunmeter – Turnier

Neunmeter-Turnier SV Tüngental

für Jedermann
Im Rahmen unseres Albert-Jaksch-Jugendturnier
laden wir euch zu unserem Tüngentaler 9m-Turnier auf Jugendtore ein.
Wann: Samstag, den 06. Juli 2019 ab ca. 17:30 Uhr
Wo: Sportplatz Tüngental
Teilnahmeberechtigt sind alle, die gerne mitmachen wollen.
Egal ob Aktive Fußballer, Damenmannschaften, Dorfvereine, Ortsteile, … Voraussetzung ist nur, dass die Mannschaften einen Bezug zum SV-Tüngental bzw. zu Tüngental haben.
Eine Mannschaft besteht aus mindestens fünf Spielern
(wenn der Torhüter selbst schießt).
Es können auch Mixed Mannschaften gemeldet werden (Männer+Frauen).
Die Teilnahmegebühr pro Mannschaft beträgt 10,-€.
Die Anmeldung erfolgt unter Angaben des Mannschaftsnamens, seines Spielführers/Ansprechpartners samt Kontaktdaten per Mail an Ralph Schumacher (ralphschumacher@gmx.de) oder (Mobil: 0172 1386012).
Anmeldeschluss ist der 30.06.2019.
Die Turnierbestimmungen können auf unserer Homepage entnommen werden. www.sv-tuengental.de

Veröffentlicht unter Abteilungen, Fußball, Fußballjugend | Schreib einen Kommentar